Posts Tagged “vinyasa”

Wer ist Inj?

Natürlich bin ich auch Mama, Lebensgefährtin, Freundin und so vieles mehr. Aber als Yogalehrerin lernst du mich am besten kennen, wenn ich dir erzähle, was meinen Unterricht ausmacht. Daher keine Umschweife! Darum geht es in meinen Stunden:
 

Ich möchte, dass du lernst, zu fließen.

 
Alles verändert sich, unweigerlich, immer. Du selbst bist keine zwei Momente lang die gleiche Person. Und doch gibt es da etwas, das bleibt. Das ist deine Mitte, dein Kraftzentrum. Die fließenden Bewegungen im Vinyasa-Yoga tragen dich alle paar Atemzüge in eine neue Haltung. Du forderst dich, du nimmst dich zurück. Du öffnest dein Herz, du gibst dich hin. (mehr …)

Vinyasa – ein Yoga-Stil UND ein Teil des Sonnengrußes

Im Sanskrit hat jedes Wort gefühlt eine Myriade von Bedeutungen. So steht auch Vinyasa nicht nur für eine ganze Stilrichtung im Yoga, bei der die verschiedenen Asanas (die Yoga-Haltungen) fließend miteinander und mit dem Atem verbunden werden, sondern auch für einen Teil des Sonnengrußes. Wahrscheinlich kennst du das aus dem Unterricht; ihr seid im herabschauenden Hund angekommen und dann hörst du die die Aufforderung: “Fließ durch ein Vinyasa oder mach eine kurze Pause in der Haltung des Kindes.” Oder, noch besser:

“Fließ durch DEIN Vinyasa.”

Als alter Yoga-Hase (wie muss man sich den eigentlich vorstellen?) legst du direkt los. Für alle anderen kann dieser Moment schon mal verwirrend sein. Falls es dir ebenso geht, keine Sorge: wenn du diesen Artikel gelesen hast, wirst auch du wissen, was zu tun ist.

(mehr …)

Go Top