Privatstunden & Kleingruppen

Privatstunden biete ich für Einzelpersonen, Kleingruppen und größere Veranstaltungen an. Je nach Anzahl der Teilnehmer, Thema, Ort und Dauer (ab 45 Minuten) mache ich gern ein passendes Angebot – schick mir einfach eine Anfrage.

Privatstunden für Einzelpersonen

In offenen Stunden bleibt selten die Zeit, auf alle persönlichen Bedürfnisse einzugehen. Nutze eine Einzelstunde mit mir für die unterschiedlichsten Anliegen:

  • Du möchtest endlich auch zu Hause Yoga üben oder regelmäßig meditieren, weißt aber nicht, wie du anfangen sollst? Wir erarbeiten passende Übungen für dich und besprechen, wie du Yoga und Meditation in deiner ganz individuellen Situation zu einem festen Bestandteil deines Alltags machen kannst.
  • Du hast bestimmte körperliche Einschränkungen oder Beschwerden, mit denen du in der regulären Yogastunde nicht alle Übungen mitmachen kannst? Lass uns nach passenden Variationen für dich suchen, es gibt immer eine Alternative! Vielleicht finden wir auch Übungen, mit denen du deine Beschwerden auf Dauer abbauen kannst.
  • Stress beherrscht deinen Alltag, du reagierst oft über und deine Gedanken kreisen ständig um dieselben Probleme? Schon kurze regelmäßige Meditationen können dir helfen, wieder in deine Mitte zu finden und eine ruhigere, klarere Sicht auf dein Leben einzunehmen. Meditieren ist leichter, als du vielleicht denkst und gemeinsam finden wir einen passenden Einstieg für dich.
  • Du kletterst, läufst, tanzt oder machst eine andere Sportart, die den Körper einseitig belastet? Lerne die passenden Yogaübungen mit denen du z.B. verkürzte Muskulatur wieder dehnen und entspannen kannst oder mit denen du vernachlässigte Körperstellen stärkst. Wir erarbeiten kurze Sequenzen, die deinen Sport optimal ergänzen.

Die erste Stunde ist dabei immer kostenlos und dient dazu, dein Thema zu definieren und deinen jetztigen Stand festzustellen. Danach berechne ich 60 € inkl. Anfahrt für 60 Minuten.

Kleingruppen

Unterricht bei dir zu Hause oder am Arbeitsort heißt nicht nur, dass du zusammen mit Freund*innen oder Kolleg*innen üben kannst, sondern auch, dass Ihr das Thema selbst bestimmt. Vielleicht möchtet Ihr im vertrauten Kreis eine neue Meditationstechnik lernen? Oder Ihr wollt in Eurem Betrieb die Mittagspause für eine Vinyasa-Yogastunde nutzen? Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich dabei nach Ort und Thema.

In der Schwangerschaft fällt es vielen schwer, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen. Da kann es ein guter Ansporn sein, wenn du dich mit Freundinnen verabredest und wir bei einer von Euch zu Hause Yoga für werdende Mamis üben.

Für frischgebackene Mütter ist Zeit noch kostbarer als vorher. Wenn ich für eine Yogastunde mit Baby zu dir nach Hause komme, sparst du dir die Anfahrt. Und falls dein Baby gerade schläft, musst du es nicht wecken oder die Stunde ausfallen lassen. Tu dich mit bis zu drei weiteren Mamis zusammen, denn in Gesellschaft macht es auch den Babys noch mehr Spaß!

Business Yoga und Veranstaltungen

Yoga und Meditation haben heutzutage einen wichtigen Platz in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Ihre Mitarbeiter*innen profitieren schon ab 45 Minuten, in denen sie aus ihrer Schreibtischhaltung und der Hektik im Büro aussteigen. Die Übungen sind für alle Level geeignet und zielen besonders darauf, typischen Haltungsschäden vorzubeugen und den Geist zu erfrischen. Mit neuer Kreativität, guter Laune und frisch gedehnt und gestärkt geht es zurück ins Büro oder direkt in den Feierabend.

Auch für alle weiteren Ideen bin ich offen – Meditationen zur Vorbereitung einer Team-Klausur, Yoga bei der Geburtstagsfeier, you name it! Eine einfache Anfrage genügt und ich mache gerne ein entsprechendes Angebot.